Sonntag, 28. Juni 2015

Blogwichteln

Die liebe Geraldine und Birgit haben zum österreichischen Blogwichteln aufgerufen (http://www.createinaustria.at/p/wichtel-reich.html).
Ich wurde (hoffentlich richtig) von Moni (http://werklstube.blogspot.co.at/) bewichtelt.
Ich weiß, dass es echt nicht einfach ist, für mich was passendes zu finden, aber es ist ihr gut gelungen.
DSCN7700
Vanillekipderl
DSCN7703
Schlüsselanhänger
DSCN7704
Ein selbst bemalter Kaffeebecher
DSCN7705DSCN7707
und meine Lieblingsmarmelade Erdbeere
DSCN7709
Eine Dinkelmaus
DSCN7710DSCN7712
Danke liebe Moni ich war echt überrascht und freue mich echt sehr darüber.

Freitag, 12. Juni 2015

Alles Näht und ich war dabei

Oh Gott war das ein aufregender Tag bzw eigentlich schon die Wochen vorher. Zuerst die Panik ob man überhaupt einen Platz kriegt, dann hab ich bis zum vorletzten Moment gezögert bis ich überwiesen habe, weil es terminlich durch Familienfeiern echt knapp war.

Über die (geheime) Facebook-Gruppe wurde alles organisiert und beraten was man alles mitnehmen sollte, was man nähen will und so weiter.

Wir haben uns sogar eine Fahrgemeinschaft organisiert.

Am Vorabend mein Gepäck

2015-06-03 18.28.26

Da ich viel mit den Mädels quatschen wollte, hab ich mir nicht sehr viel vorgenommen.

Wir sind dann zu viert vom Treffpunkt losgefahren nachdem wir eine Runde Autotetris gespielt haben

2015-06-04 08.59.42

der Rest wurde noch mit nach vorne genommen.

Um 10 war endlich Einlass (von mir aus hätte es schon früher losgehen können) im Möbeldepot.

Sara (Die Stoffprinzessin) und Bernadette (Kluntjebunt) haben uns empfangen und uns unsere (viel zu kleinen Smiley ) Namenskärtchen ausgeteilt.

2015-06-04 10.07.19

Ausserdem gab es noch einen Gutschein für die Gaudibox

2015-06-04 10.13.15

Inhalt: etwas schwarzer Tüll. rosa Satinrosen, ein Glitzerstift von Marabu, ein Gutschein für ein Bündchen und absolut genial das wollte ich schon lange kaufen ein 15x15cm Patchworklineal vom Nähcenter und ein paar andere Nettigkeiten.

Man konnte sich im Vorfeld auch für je 2 Workshops anmelden. Mein erster Workshop war über die Stickmaschine. Gut, ehrlich davon war ich ein bisschen enttäuscht, denn eigentlich war es eine Brother-Produktpräsentation der Brother XV. Echt absolut eine geniale Maschine, aber unleistbar für Privat.

Ich hätte mir eher eine kleine Stickkunde erwartet, was ich beachten muss wenn ich auf welchem Material sticke. Aber trotzdem echt genial.

2015-06-04 10.34.25

Am Nachmittag hatte ich noch bei Sabine vom Nähcenter einen Cover-Workshop. Echt was gelernt und ich hoffe ich hab es mir gemerkt und kann es auch umsetzen.

Leider hab ich davon keine Fotos gemacht.

Oh Gott und ich hab echt vergessen das absolut geniale vegane Essen zu fotografieren, ja wir wurden richtig toll verköstigt.

Es gab auch einen Workshop von Marabu, den ich ganz zum Schluß noch kurz ausprobieren durfte.

dabei ist in nicht einmal 5 Minuten diese absolut geniale Tasche entstanden

2015-06-04 17.20.532015-06-04 17.19.04

Mit diesen Schablonen und der Textilsprühfarbe geht das so genial schnell. Hammer!!

Bernadette an der Bügelpresse

2015-06-04 17.36.30

Zum Schluß haben wir uns dann zum quatschen noch draussen versammelt

2015-06-04 20.17.54

Liebe Sara, Liebe Bernadette, es war echt ein toll organisiertes Event. Ich war und bin begeistert und bin hoffentlich nächstes Jahr wieder dabei.

Es sind einige echt weit angereist, Deutschland, Tirol, Kärnten.

Ich hätte gerne mit vielen länger oder überhaupt geplaudert. Irgendwie war der Tag dann doch zu schnell vorbei.

wenn die Bilder der Fotografen verfügbar sind, gibts noch einen Bilder-Blogpost.

Mittwoch, 10. Juni 2015

Lets farbenmix Woche 4–Lorelodie

Diese Woche ist das Thema beim Sewalong “freie Wahl”.
Echt eine schwere Entscheidung, denn eigentlich wollte ich eine neue Roberta in der passenden Größe nähen.
Auch wenn die große eigentlich mehr als genug Kleider in ihrem Kasten hat, konnte ich nicht widerstehen.
Es gibt viele Schnittmuster, die ewig auf der Festplatte herumliegen aber irgendwie nie gedruckt werden.
Bei mir ist eines davon Lorelei, ein wunderschönes Stufenkleid. Ich will es wirklich schon seit dem Erscheinen des ebooks nähen, aber richtig warm wurde ich nie mit dem Schnitt.
Mein Problem mit dem Schnitt ist, dass irgendwie jeder “schwanger” aussieht damit durch die Kräuselung gleich unter dem Brustband, vielleicht sollte ich es probieren, die erste Stufe ohne Kräuselung zu nähen.
Deswegen hab ich jetzt gebastelt und ans Oberteil von Lorelei hab ich den Rockteil von Elodie rangebastelt.
Allerdings musste ich das Brustband weglassen, da es sonst noch viel zu lang gewesen wäre und sich der Rock nicht schön gedreht hätte.
Nahaufnahme vom Schrägbandeinfassen
2015-06-08 18.31.51_thumb
DSCN7407_thumb
es fliegt richtig gut
DSCN7420_thumb
DSCN7454_thumbDSCN7458_thumb
Schön war das Sew Along, ich habe Schnitte genäht, die ich noch nie oder schon lange nicht mehr genäht habe.
Wahnsinn was für tolle Sachen bei euch allen entstanden sind.
Die Stoffe sind übrigens aus der “Better Butter” Kollektion von Jolijou
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...