Montag, 2. Juli 2012

Babyborn

Die Große hatte sich zum Geburtstag eine Babyborn gewünscht.
Okay, richtige Babypuppe haben wir eh keine.
Aber ich geb doch bitte kein Vermögen für Kleidung für diese Puppe aus (die kostet zwischen 10 und 20€)
Ich hab soviele Stoffreste daheim, also wurde genäht und hier die Ergebnisse:
Ein Pyjama
DSCN5071
eine Hose plus T-Shirt
 DSCN5070
ein Apfelkleidchen
 DSCN5067
noch ein T-Shirt mit Hose
DSCN5065
das Babyborn Geburtstagskleidchen
 DSCN5064
und die Pyjamahose mit einem anderen Oberteil
DSCN5075
Bin schon gespannt ob es auch genutzt wird.
Wenn noch andere Kleidungsstücke gewünscht werden, wird Mama sie natürlich nähen.

und unsere Babyborn wird sicher nie Roller, Auto oder Snowboard fahren

Kommentare:

  1. wow, da warst du ja sehr fleissig! die puppe hat jetzt eine tolle basic gaderobe, ist sicher nicht so angenehm in diesen extrem kleinen größen zu nähen.
    lg nähkunstwelt

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da warst du aber fleißig! So viele schöne Sachen für die Babyborn! Toll!
    (Unsere hat übrigens einen Schlitten und Eislaufschuhe, aber Auto&Co hat sie auch nicht bekommen ...)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Da warst Du aber sehr fleißig! Die Outfits sehen alle toll aus, viiel hübscher als die Kaufsachen! Eben ganz passend für die modebewusste Babypuppe!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Das Gewand ist ja super geworden! Ich hab als Kind selbstgemachte Puppenkleidung von meiner Tante bekommen - die hatte ich am allerliebsten :)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Garderobe für das neue Puppenkind! Die Puppenmama würdigt das hoffentlich gebührlich! lG, NuF

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, toller Blog, gefällt mir!
    LG
    Steffi
    Baby born

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, wenn ihr mir was schreibt

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...